Anmerkung zur Anmerkung zu 34. Kap./1 * (Himmelsleiter und Goldene Kette) — Bücherleiter mit Lilie

Meine Betrachtung bezieht sich auf diesen Blog-Beitrag.

Am 8. August 2017 besuchte ich die Kieler Kunsthalle. In der Dauerausstellung viel mir dieses Bild von Alexander Kanoldt auf:

IMG_2243.JPG

Alexander Kanoldt (1881-1939): Stillleben mit Büchern und Lilie (1916) , Öl auf Leinwand                                        Foto: H. Schott (2017)

Interessanterweise entstand dieses Gemälde etwa zeitgleich mit dem Poster aus dem Ersten Weltkrieg, wobei die Bücher verschiedene Dimensionen in vertikaler Richtung überbrücken: Zum einen den Schützengraben mit der leuchtenden Stadt, zum anderen den Fußboden mit einer Tischplatte. In beiden Bildern ist die religiöse Symbolik unübersehbar: Zum einen die Vision vom Goldenen Jerusalem, zum anderen die Nähe der Muttergottes, der göttlichen Reinheit (Weiße Lilie).

Advertisements

Anmerkung zu 34. Kap./1 * (Himmelsleiter und Goldene Kette) — Feuerleiter als Himmelsleiter im Film

Dieser Beitrag bezieht sich auf meinen Magic of Nature Blog:

https://heinzschott.wordpress.com/2013/06/18/34-kap-1-himmelsleiter-und-goldene-kette/

Das Motiv der Himmelsleiter taucht in US-amerikanischen Spielfilmen immer wieder in Form der Feuerleiter auf. Ein Grund hierfür dürfte sein, dass in den USA in der Regel ältere Hochhäuser mit einer weithin sichtbaren Feuerleiter aus Metall versehen sind, so etwa das Hotel Red Roof Inn in Chicago, in dem ich vom 5.-10. November 2014 wohnte. Hier ein Foto (H. Schott, 2014). Die Feuerleiter erstreckt sich über die ganze Höhe des roten Gebäudes im Hintergrund (letztes Foto).

IMG_0383

IMG_0376

IMG_0377

IMG_0380

Feuerleiter Red Roof Inn Chicago

Im Spielfilm “Pretty Woman” steigt die erlöste Diva (Julia Roberts) von der Feuerleiter herab, in “Breakfast at Tiffany’s” flieht die bedrohte Diva (Audrey Hepburn) über die Feuerleiter nach oben zu ihrem Helden in spe (George Peppard). Auch in der berühmten Szene, in der Audrey H. “Moon River” singt, bildet die Feuerleiter das verbindende Element zu ihrem Partner, der von oben sozusagen die Leiter hinunterstrahlt, während sie am Ende der Szene hinaufstrahlt, wie auf dem Filmclip zu sehen (siehe voherigen Beitrag):

https://heinzgustavdotcom2.wordpress.com/2014/12/08/347/

Anmerkung zu 34. Kap./1 * (Himmelsleiter und Goldene Kette) – Himmelsleiter aus dem Schützengraben

KNOWLEDGE WINS — PUBLIC LIBRARY BOOKS ARE FREE

Poster KNOWLEDGE WINS

Poster von Danial Smith (während des Ersten Weltkriegs entstanden)

Referring to my Magic of Nature Blog

Dieses Poster zum Ersten Weltkrieg zeigt eine seinerzeit aktuelle Form der Himmelsleiter in der Propaganda. Die Botschaft lautet: Sieg durch Bildung der Soldaten, die kostenlos mit Literatur versorgt werden sollten. Im Hintergrund sieht man die lichte Silhouette von Chicago, wohin die Bücherleiter oder -brücke führt, sozusagen in eine verheißungsvolle Zukunft (quasi neues Jerusalem?). Nicht der militärische Feind wird hier als zu besiegender Gegner anvisiert, sondern das Elend des Schützengrabens, aus dem die Bildung durch Lektüre führen sollte.

Das Exponat ist derzeit zu sehen in der Ausstellung der Newberry Library Chicago “Chicago, Europe, and the Great War” (Sept. 17, 2014 – Jan. 3, 2015)

Anmerkung vom 11.08.2017:

Zur selben Zeit, als dieses Poster entstand, malte Alexander Kanoldt ein Bild, das ebenfalls eine Art Himmelsleiter aus Büchern darstellt, siehe hier.

Anmerkung zu 34. Kap./1 * (Himmelsleiter und Goldene Kette) Baum oder Leiter ?

Die Anmerkung bezieht sich auf den Beitrag im Magic of Nature Blog:

https://wordpress.com/post/51205953/1236

Der 1947 geborene italienische Künstler Guiseppe Penone gestaltete einen “Fünf-Meter Baum” der an die geradlinige Himmelsleiter von Robert Fludd erinnert. Sie wird jedoch mit dem alchemistischen “arbor philosophicum” identifiziert, dem Philosophischen Baum “als Wachstums und Erkenntnissymbol”, wie es in dem Ausstellungskatalog “Alchemie und Kunst” (Düsseldorf 2014, S. 218 heißt. Als ich das Exponat sah, dachte ich nicht an einen (organisch wachsenden) Baum, sondern an eine Leiter, wobei hier Astabgänge die Funktion von Leitersprossen haben. Es ist bemerkenswert, dass die Assoziation zur Himmels- oder Jakoblsleiter offenbar ignoriert wurde.

Um Copyright-Problem zu umgehen, hier nur zwei Links:

https://drive.google.com/file/d/0ByekXtB9kRIydnhwcldudjRRZ28/edit?usp=sharing