Anmerkung zu 45. Kap./2 * Sulamith, Sophia und die Brautmystik — “Sulamith und Maria” von Hans Pforr (1811)

Dieser Beitrag bezieht sich auf mein Magic of Nature Blog.

Am 26. April 2016 besuchte ich das Museum Georg Schäfer in Schweinfurt. Da fiel mir dieses Gemälde von Hans Pforr auf, das ich in meinem gedruckten Buch “Magie der Natur” erwähnt habe (Teil 2, S. 385), allerdings ohne es abzubilden. Dies hole ich hiermit nach.

 

Franz_Pforr_004.jpg

Sulamith und Maria; Gemälde von Hans Pforr (1788-1812);                        

Sammlung Georg Schäfer, Schweinfurt

Bildquelle: Wikipedia

Pforr war ein Wegbereiter der “nazarenischen Kunst”, wie sie von romantisch inspirierten Malern aus Deutschland (den “Nazarenern”) in Rom im frühen 19. Jahrhundert gepflegt wurde.

Im Rahmen des Rückert-Jahres 2016 zeigt das Museum Georg Schäfer die Sonderausstellung:

Ritter und Nazarener

Friedrich Rückert und die Mittelalterfantasien

07.04.2016 bis 31.07.2016

 

Advertisements