Anmerkung zu Prolog/5 * (Im Kaleidoskop der Geschichte) — Berggipfel als Metapher wissenschaftlicher Leistung

Dieser Beitrag bezieht sich auf meinen Magic of Nature Blog. Die Metaphorik des Berggipfels, dessen Erreichen der wissenschaftlichen “Exzellenz”, den “Spitzenforschern” vorbehalten ist, scheint beliebt zu sein. Bereits Medizinstudierenden (im Sprachgebrauch des gender mainstreaming) wird diese Metaphorik nahe gebracht, wie ein Beispiel aus Bonn zeigt. Ihnen werden im Zweiten (klinischen) Abschnitt ihres Studiums  Berggipfel vorgehalten. Dazu passt ganz gut, dass das Universitätsklinikum im Stadtteil “Venusberg” liegt. Der Venusberg weist jedoch alles andere als Berggipfel auf, im Unterschied zu den Fotos von hochalpinen Gebirgslandschaften auf dem Umschlag des “MedInfo” der Fachschaft Medizin Klinik. Hier die Umschlagseiten von zwei “MedInfo” mit den jeweiligen Impressuim-Seiten. 2007 001 2007 Impr 001 2014 001 Wie man auf solchen Gipfelspitzen Hunderte von Kommilitonen willkommen heißen will, bleibt schleierhaft. Da passt allenfalls ein Reinhold Messner drauf. 2014 Impr 001 Der tatsächliche (Venus)Berg sieht aber ganz anders aus, von “Berg” oder gar “Gipfel” keine Spur. Sind die Umschlagbilder also nur witzig oder ironisch gemeint?

Advertisements